Episode 20 – Wer bin ich?

Nachdem der letzte Podcast von Sebastian als technisch bezeichnet wurde, kommt nun einer, der auch wirklich technisch ist. Es geht um allerlei, was ich „Benutzerbezeichner“ genannt habe, also die Frage, wie man sich als User im globalen Netzwerk mit einem globalen Identifier anmelden kann und warum das eigentlich sinnvoll ist.

Wir gehen dann noch im Detail auf die entsprechenden Standards ein, die eine Rolle spielen.


Länge: 1:13h (64,8 MB), Download MP3

News

User-Identifier

  • Wofür braucht man User-Identifier? Was ist das Problem?
  • Welche Arten von User-Identifiers gibt es?
    • URLs (OpenID)
    • E-Mail
    • Cardspace
  • 2 Themenbereiche: Identifikation, Service Discovery

Die unterschiedlichen Systeme

Webfinger Beispiele

Um sein Google Profil für Webfinger zu aktivieren, muss man im Google Profil zu seinen Interessen “webfingeralpha” hinzufügen. (via Peter)

Webfinger über YQL: http://developer.yahoo.com/yql/console/?q=select%20*%20from%20webfinger%20where%20account%3D%27beestage%40yahoo.com%27&env=http%3A%2F%2Fdatatables.org%2Falltables.env

5 Gedanken zu „Episode 20 – Wer bin ich?

  1. Peter

    Danke für die tolle Ausgabe. Noch ein kleiner Tipp:

    Um sein Google Profil für Webfinger zu aktivieren, muss man im Google Profil zu seinen Interessen „webfingeralpha“ hinzufügen[1]. Da muss man erst mal drauf kommen…

    [1]http://groups.google.com/group/webfinger/browse_thread/thread/46fe84c1e38ab715

    1. Matthias Pfefferle

      Das ist genau die Info, die wir während dem Podcast gesucht haben. Vielen Dank für den Tip, funktioniert wunderbar!

      (Ich hab’s übrigens auch nochmal im Blogpost erwähnt)

  2. asv2001

    Just discovered your podcast, it helps me a lot in writing Bachelor Thesis, sorry for posting a message in English – I’m currently learning german, but it’s hard for me to write in it. Thanks a lot for all your hard work!

Kommentare sind geschlossen.