OWP27: Facebook Blues

Es gab mal wieder einige News, die sich so angesammelt haben. Daher also eine reine News-Folge. Es geht um OAuth 2.0, um die Twitter-Konferenz Chirp und natürlich auch um Datenschutz und Facebook!

Viel Spaß beim Hören:

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Länge: 1h1m24s (57.1 MB), Download MP3

News

Verpasst: http://wiki.openid.net/2010-OpenID-Technology-Summit-West

Twitter News

Facebook und Privacy

First, it’s important to underscore that this will be a test with a handful of carefully selected partners to provide express personalization on their sites. These partners will be pre-selected, reviewed, and bound by contracts with Facebook – much like other partners we have worked with in other contexts to deliver unique and innovative experiences. For example, we’re working with Yahoo! to integrate Facebook across their properties, AOL to integrate our chat with AIM, and we first partnered with CNN.com to make their broadcast of the Presidential Inauguration more social with the launch of the Facebook live streamapplication.

Quelle: Facebook Blog

4 thoughts on “OWP27: Facebook Blues

  1. Pingback: Tweets die OWP27: Facebook Blues – Der deutsche OpenWeb-Podcast erwähnt -- Topsy.com

  2. Hyperkeks

    Einer von euch sagt das er Facebook keinen Vorwurf macht, bzgl. ihrer Implementierung der Semantik. Das sollte man aber! Sie halten sich nicht an Standarts und versuchen, wie Microsoft in früheren Tagen, eigene durchzusetzen. Das ist nur eigennützig und bringt das Web nicht weiter…

  3. Christian Scholz

    Das mit der Semantik war ich wohl.. Die Frage ist ja, was besser ist: Wenn nur wenige die Standards einbauen oder wenn viele ein neues und einfacheres Datenset benutzen.

    Man könnte auch fragen, warum die SemWeb-Gemeinde selbst da nicht schon einiges vereinfacht hat, damit es mehr Akzeptanz findet und vor allem auch von Otto Normalprogrammierer und Site-Betreiber verständlich ist.

Comments are closed.